Tag der Deutschen Einheit – Dein Wunschwochenende!

Du kannst dringend eine Pause oder einen Urlaub gebrauchen? Praktisch, denn am Dienstag, den 3. Oktober ist der Tag der Deutschen Einheit und damit die ideale Chance, sich ein verlängertes Wochenende zu gönnen! Und mit einem Mietwagen von Drivy kannst du das Beste aus deinem Ausflug machen. Lies hier mehr.

Eine App für jeden Anlass: Das Beste für deinen Roadtrip

Gerade wenn du einen langen Roadtrip planst, kann dir so manche App eine echte Hilfe sein. Egal ob du die beste Route suchst, die nächste Tankstelle, Rastplatz, oder Parkplatz am Zielort, hier wirst du fündig! Am besten lädst du die gewünschte App bereits zuhause herunter, damit du sie direkt ein bisschen ausprobieren kannst.

Mit Drivy ins Ausland: Lokale Regeln

Wer mit Drivy einen Ausflug ins Ausland plant, hat dazu diverse Möglichkeiten. Entweder man fährt von zuhause los, oder man mietet sich in einem der Drivy Länder ein Auto. Aber welche Regeln sollte man im Ausland beachten?

Umziehen mit Drivy leicht gemacht

Es ist wieder soweit: jedes Jahr gibt es in Deutschland mehr Studenten, und jedes Jahr pünktlich zum Wintersemester geht damit das große Umziehen los. Wie du deinen Umzug am besten planst und einen günstigen Transporter mietest, erfährst du hier.

Drivy im Ausland – was muss ich beachten?

Dass es Drivy in Deutschland gibt, dürfte für dich nichts Neues sein. Aber wie sieht es denn eigentlich international aus, und vor allem – in welches Ausland darf man mit Drivy fahren, und mit welchem Führerschein? Mach dich hier schlau!

Was tun gegen Rückenschmerzen beim Autofahren?

Eigentlich hat so ziemlich jeder hin und wieder Rückenschmerzen, auch beim Autofahren. In Deutschland hat laut Statistiken sogar jeder dritte Erwachsene Beschwerden. Das muss aber nicht sein. Mit ein paar einfachen Änderungen in deiner Haltung, ein paar Übungen, oder einer passenden Sitzauflage kann schon viel vermieden werden. Damit dein Rücken bei deiner nächsten Drivy Anmietung … Erfahre mehr

So kommt dein Auto bei Fahrern richtig groß raus!

Du möchtest positive Bewertungen auf Drivy bekommen und dein Auto an zufriedene Drivy Fahrer vermieten? Dann haben wir hier noch einige Tipps für dich, wie dir das noch leichter fällt. Denn je beliebter dein Auto wird, desto besser wird seine Auslastung. Und desto weniger laufende Kosten musst du am Ende selbst zahlen. Es lohnt sich … Erfahre mehr

Die seltsamsten Verkehrsregeln – hättest du es gewusst?

Verkehrsregeln gibt es bekanntlich einige, und weitaus nicht alle Regeln werden einem in der Fahrschule erklärt. Gerade beim Fahren von Drivy‘s Mietautos in Deutschland ist der Führerscheintest ja mindestens zwei Jahre her, und das Gedächtnis kann selbst nach langjähriger Fahrerfahrung doch so einiges ausblenden. Was es für unbekannte Verkehrsregeln gibt, erfährst du dafür hier.

Kinder und lange Autofahrten – so klappt‘s

Gerade, wenn du mit deiner Familie einen langen Ausflug planst, kommst du an einer Hürde nicht vorbei: ein Beschäftigungsprogramm für die Kinder muss her. Wer für seinen Nachwuchs eine wirklich Kind-gerechte und abwechslungsreiche Unterhaltung möchte, der muss sich schon wirklich was überlegen. Aber verzweifle nicht, denn wir von Drivy haben uns bereits Gedanken gemacht.  Eine … Erfahre mehr

Drivy und Viva con Agua bei der Millerntor Gallery

Im Juni ging es für Drivy nach Hamburg. Dort haben wir mit unserem Partner, Viva con Agua, und der Millerntor Gallery zusammengearbeitet.  Drivy und Viva con Agua Viva con Agua organisiert, unterstützt, und sammelt seit mehr als einem Jahrzehnt Spenden für sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen in der Dritten Welt. Und das wollte Drivy natürlich unterstützen. … Erfahre mehr