Drivy auch bei Schnee nutzen

So bist du als Autofahrer bereit für den Winter

Am Sonntag war es soweit – es schneit in Deutschland. Das passt natürlich ganz wunderbar, wenn man schon in Weihnachtsstimmung ist und sowieso gerade Kerzen anzünden wollte. Als Autofahrer findet man aber nicht nur Positives an Eis und Schnee.

Wir haben fünf Helferlein, die bei diesen Temperaturen in jedes Auto gehören.

Bevor es an die Helfer für kalte Tage geht, überprüfe einmal selbst, ob dein Auto schon startklar ist. Zur Grundausstattung gehören neben Winterreifen auch Frostschutz und die gecheckte Batteriespannung. Die Türdichtungen kannst du dann noch mit einem Gummipflegestift behandeln. So frieren sie nicht fest. Jetzt ist dein Auto für weiße Weihnachten gerüstet.

Was noch fehlt, sind natürlich die kleine Dingen, die dir durch den Winter helfen.

Im Winter geht nichts ohne Eiskratzer. Hier solltest du darauf achten, dass dein Eiskratzer keine Metallteile hat – die zerkratzen dir die Scheiben. Wenn sich auf deinem Auto schon richtige Eiskrusten gebildet haben, nimm am besten Scheibenenteiser hinzu. Den sprühst du einfach auf die Scheiben, bevor du die Feinarbeit dann mit dem Eiskratzer schaffst. Hier gibt es verschiedenste Enteisungsmittel. In jedem Fall solltest du beim Kauf auch ein Auto auf die Umwelt haben und ein verträgliches Produkt anschaffen.

Man denkt, es ist damit geschafft, alle Scheiben eisfrei zu kratzen und dann beschlagen die Scheiben auch noch. Wer nicht darauf warten möchte, dass die Klimaanlage die Arbeit macht, kann auf einen Scheibenschwamm zurückgreifen. Hier hilft auch Glasreiniger: ab und zu von innen die Fenster damit putzen, dann beschlagen sie nicht so schnell.

Auto im Winter vermieten

Leider ist es ja mit den Scheiben nicht getan. Deshalb lohnt sich ein Besen, um das Autodach vom Schnell zu befreien. Du solltest in jedem Fall sicher gehen, dass die Motorhaube und das Dach frei von Schnee sind. Ansonsten riskierst du ein Bußgeld!

Und als letzter Tipp: Ein Liter Waschwasser im Kofferraum ist im Winter nie verkehrt. Du solltest darauf achten, dass das Waschwasser ausreichend Frostschutz enthält. Dann musst du dich auch nicht mehr ärgern, wenn Streusalz im Spritzwasser dir alle 100m die Sicht vernebelt.

Mit diesem Autozubehör kann man sich jetzt auch als Autofahrer über die weiße Pracht freuen.

 

Wir wünschen dir eine gute Fahrt!

 

Quelle: Kaboompics



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.