Autobesitzer des Monats

Der Drivy Autobesitzer des Monats!

Seit dem Start in Deutschland im November 2014 hat sich einiges bei uns getan. Und darauf haben neben unserem Team ganz besonders die Autobesitzer einen großen Einfluss gehabt, um dieses Projekt zum Durchstarten zu bringen.

Da wir ohne zuverlässige und treue Autobesitzer nicht funktionieren könnte, wollen wir in dieser Rubrik des Blogs ganz besonders die hervorheben, die großen Einsatz für Drivy gezeigt haben. Der Autobesitzer des Monats ist daher Mirko, der mit sage und schreibe 406 erfolgreichen Anmietungen insgesamt (!) bestimmt einigen Mietern schon ein bekanntes Gesicht ist.

Autobesitzer des Monats – Mirko aus Bayern

Mirko vermietet seine Autos im schönen Bayern, und wir haben mit ihm über seine Beweggründe, seine Eindrücke von uns und besonderen Erlebnissen bei seinen Anmietungen geredet. Seine Autos kannst du übrigens mit einem Klick auf die Bilder finden und anmieten.

Der Autobesitzer des Monats

Mirko ist nicht nur auf Drivy mit seinen Autos beschäftigt, sondern interessiert sich auch abseits der Website für die Fahrgestelle:

Mirkos Autos auf Drivy

Mein Hobby und gleichzeitig Beruf dreht sich Rund um “des Deutschen liebstes Kind”. Hier bin ich unter anderem im Bereich Diagnose, Instandsetzung sowie Pannenhilfe tätig. Aus diesem Grund sind meine Fahrzeuge auch immer top gewartet und keiner braucht Bedenken zu haben, wenn der Kilometerstand mal jenseits der 200’000km steht 😉 (immer an die sinnvolle Ausnutzung von Ressourcen denken)”.

Autos mieten von Privatpersonen

Es gibt natürlich verschiedene Gründe, weshalb Menschen ihre Autos bei uns einstellen. Viele wollen sich für mehr Nähe unter Nachbarn einsetzen, andere erlauben sich so, die Gitarrenstunden ihres Sohnemanns zu finanzieren. Und was hat Mirko, den Autobesitzer des Monats, dazu veranlasst?

Aus welchen Gründen vermietest du dein Auto bei Drivy?

Ich sehe in meinem Beruf regelmäßig Fahrzeuge, die nach etlichen Jahren kaum Fahrleistung aufweisen. Für mich stellt sich hier die Frage: “Brauchen wirklich alle ein eigenes Fahrzeug?” Wenn ich die ganze Thematik ein wenig weiter betrachte, werden immer wieder Fahrzeuge altersbedingt aussortiert, obwohl der Motor und etliche andere Komponenten kaum an ihre Verschleißgrenzen angelangt sind. In der heutigen Zeit bin ich der festen Überzeugung, hier meinen wichtigen Beitrag zur sinnvollen Nutzung von vorhandenen Ressourcen zu leisten. Das breite Spektrum meiner Mieter ist Beweis genug für die Bereitschaft der Menschen zum Umdenken und Ausprobieren. Ob Student oder Rentner, hier ist alles zu finden.”

Mirko und seine Autos auf der Website

Es ist vermutlich auch nicht überraschend, dass aufgrund der großen Interesse weitere Wettbewerber auf dem Markt sind. Was spricht dabei für Drivy?

Was hat dich von Drivy überzeugt?

Ihr habt mich nach der Fusion/Übernahme von Autonetzer extrem überrascht. Die Zahl der Anfragen und auch Buchungen ging steil bergauf. An ein Vergleich mit Autonetzer war gar nicht mehr zu denken. Ganz im Gegenteil, für mich habt ihr den damaligen Marktführer mit großem Abstand hinter euch gelassen.”

Und in Zukunft?

Aber natürlich ruhen wir uns nicht auf alten Erfolgen aus, sondern setzen alles daran, die Website, den Service und das Angebot ständig zu verbessern. Mirko zum Beispiel erhofft sich, dass wir Zukunft “auch weiterhin am Ball bleiben und die Anzahl der Nutzer stetig steigt. Wer rastet, der rostet sagt man. Der Markt für P2P war noch nie so in Bewegung wie er es im Moment ist und die Zukunft wird durchaus spannend.”

Autobesitzer des Monats

Und Mirko hatte noch einige liebe Worte an unser Team vom Customer Support, denn das gefiel ihm besonders gut.  “[Mir gefällt] das immer freundliche Personal, zügige Auszahlungen, die auch einwandfrei zugeordnet werden können, das Einziehen der Selbstbeteiligung im Schadensfall (für mich ist nichts frustrierender und nervenaufreibender, als dem Mieter um die SB nachzurennen). Der Schaden an sich ist Aufwand genug für den Vermieter. Hier auch nochmal ein Lob an eure Abwicklung.”

Mirkos Erfahrungen mit Drivy

Drivy Autovermietungen

Und da einige unserer Nutzer oftmals die besten Geschichten zu erzählen haben, kann Autobesitzer des Monats Mirko natürlich auch so einige berichten. Zwar hatte er auch schon negative Erfahrung durch nicht gemeldete Schäden (weshalb Autos unbedingt nach der Anmietung persönlich kontrolliert werden sollten!). Allerdings ist ihm dieses besonders positive Ereignis im Gedächtnis geblieben:

“So habe ich durch eure Vermittlung eine Musikerfamilie mit Handycap kennengelernt, welche ich regelmäßig mit meinem Auto unterstützen konnte. Letztlich haben sie dieses Fahrzeug sogar gekauft. Zufriedenheit und Zuverlässigkeit zahlt sich eben aus.”

Autos mieten auf Drivy

Wir bedanken uns recht herzlich bei Mirko für seine offenen und ehrlichen Antworten.

Seine beliebten Autos kannst du natürlich jederzeit bei Drivy mieten – denn in gutem Zustand sind sie, und ein verlässlicher Autobesitzer ist garantiert!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.